Baustoff Holz

Warum Holz?

Argumente für den natürlichsten
Baustoff der Welt

Wohngesundheit:
Holz ist ein natürlicher, 100% biologischer Baustoff ohne Zusätze giftiger, krebserregender oder allergieauslösender Chemikalien -eben 100% Natur!
Der Baustoff ist ein erstklassiger Feuchtigkeitsregulator. Das heißt, die Feuchtigkeit in der Raumluft wird aufgenommen und bei Trockenheit wieder abgegeben. Holz atmet! Außerdem zieht es durch die nichtvorhandene elektrostatische Aufladung keinen Staub an und ist somit besonders vorteilhaft für Menschen mit Allergien und Atemwegserkrankungen. Insgesamt wirkt sich Holz positiv auf das Wohlbefinden und das Immunsystem aus.

Steigerung des natürlichen Wohlgefühls:
Holz strahlt Wärme und Gemütlichkeit aus und sorgt für ein ganz besonderes Wohlfühlklima. Der natürliche Baustoff ist ein lebendiger Baustoff, der in seiner Haptik und Optik einzigartig und unübertroffen vielfältig ist.

Energieeffizienz:
Holz hat ein großes und vor allem gleichmäßiges Wärmespeichervermögen, welches im Sommer und im Winter für ein konstantes Raumklima sorgt. Die Dämmeigenschaften von Holz sind enorm, ebenso der Hitzeschutz im Sommer.

Umweltverträglichkeit:
Holz bindet CO2. Es ist nachhaltig, ein nachwachsender Rohstoff und schont so die Ressourcen.

Sicherheit:
Holz hat eine hohe Durchdringungsfestigkeit und ist in punkto Erdbebensicherheit ganz weit vorn. Das Baumaterial ist durch die Zellstruktur in Schichtform, die durch die sogenannten Querzellen miteinander verbunden sind, außerordentlich stabil.

Schallschutz:
Masse dämmt Schall. Das bedeutet, je schwerer eine Wand oder Decke ist, desto besser wird der Luftschall gedämmt. Massivholz ist hier der Holzrahmenbau- oder Leichtbauweise weit überlegen.

Wertbeständigkeit:
Das Baumaterial der Holzbau Manufaktur ist somit durch seine Stabilität und Langlebigkeit außerordentlich wertbeständig.